Fische

In Saeftinghe dominieren zwar Salzwasserfische, aber auch Süßwasserfische wie Flussbarsch und Karpfen werden regelmäßig beobachtet. Über den Fluss Schelde gelangen diese Fische in den brackigen Teil von Westerschelde und Saeftinghe. Das Gebiet hat eine wichtige Funktion als Laichgebiet für Arten wie Scholle, Flunder und Wolfsbarsch. Spektakulär ist die „Beweidung“ von Algen und Seetang in den Wasserrinnen durch Tausende Dicklippige und Großköpfige Meeräschen. Die Strandgrundel ist die lokal häufigste Fischart und damit bevorzugte Beute von Löfflern und Seidenreihern.

Oben: Großköpfige Meeräschen

Schalentiere / Weichtiere

Da die Wasserrinnen in Saeftinghe überwiegend Brackwasser enthalten, kommen dort viel weniger Schalentiere als in den salzigen Deltagewässern vor. Dennoch können in diesem Bereich (einschließlich des angrenzenden Teils der Westerschelde) mehrere Dutzend Arten angetroffen werden, darunter welche, die am häufigsten im Delta- oder Brackwasser sind. Zu den beobachtete Arten gehören: Brackwasser-Dreiecksmuschel (Mytilopsis leucophaeata), Pazifische Felsenauster (Crassostrea gigas), Gemeine Herzmuschel (Cerastoderma edule) , Baltische Plattmuschel (Macoma baltica), Große Pfeffermuschel (Scrobicularia plana), Sandklaffmuschel (Mya arenaria), Gemeine Wattschnecke (Peringia ulvae), Große Strandschnecke (Littorina littorea), Bauchige Wattschnecke (Ecrobia ventrosa), und Weiße Pfeffermuschel (Abra alba). In Torfmooskuppen kommen Weiße Bohrmuschel (Barnea candida) und Amerikanische Bohrmuschel (Petricola pholadiformis) vor. Die häufigste Schalentierart ist wahrscheinlich die Kegelige Marschenschnecke (Assiminea grayana), die bis zu 8 mm lang wird und nach Berechnungen in Dichten von Milliarden Individuen pro Hektar auftritt.

Strandgapers

Sandklaffmuschel

Krabben und Garnelen

Die Gemeine Strandkrabbe (Carcinus maenas) ist die bei weitem häufigste Krabbenart in Saeftinghe. Daneben wurden noch die Gemeine Schwimmkrabbe (Liocarcinus holsatus) und Blaue Schwimmkrabbe (Callinectes sapidus), Sudersee-Krabbe (Rhithropanopeus harrisii) und die Chinesische Wollhandkrabbe (Eriocheir sinensis) beobachtet. An Garnelen wurden drei Arten festgestellt: Nordseegarnele (Crangon crangon), Brackwassergarnele (Palaemonetes varians) und Kleine Felsengarnele (Palaemon elegans).

Strandkrab

Gemeine Strandkrabbe